Cannabidiol-Hanf-Öl

Die Vorteile von Hanf und Cannabisöl sind bekannt und haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Ein Produkt, das auf dem Hanfmarkt an Zugkraft gewonnen hat, ist Cannabidiol-Hemben, besser bekannt als CBD-Hanföl.

Was ist CBD Hanföl?

Die meisten Menschen assoziieren Hanf mit THC, oder Tetrahydrocannabinol, das ein psychoaktives Element ist, das in Hanf vorhanden ist. Im Gegensatz zu vielen Hanfölprodukten, die in THC hoch sind, wird Cannabidiolöl jedoch aus niedrigem THC-Hanf hergestellt. So niedrig in der Tat (weniger als 0,3), dass das psychoaktive Attribut aus dem Produkt entfernt wird. Cannabidiol ist eigentlich das zweithäufigste Cannabinoid in Marihuana nach THC, obwohl CDB den Großteil der Zusammensetzung der Hanfpflanze ausmacht, während THC nur in Spurenmengen vorhanden ist. Da das Hanföl meist aus CBD und nicht THC besteht, ist es nicht-psychotropisch und erzeugt daher alle gesundheitlichen Vorteile, die mit Hanf verbunden sind, aber ohne das “Hoch.”

Was sind die Vorteile von Cannabidiol Öl?

Ihr Körper hat ein reaktionsfähiges System, das Endocannabinoid-System genannt wird, das aus Rezeptoren besteht, die auf das Vorhandensein von Cannabinoiden im Körper reagieren. Ihr Körper produziert seine eigenen Cannabinoide, weshalb die meisten Menschen nicht brauchen, um ihr Endocannabinoid-System zu verwalten. Das System regelt eine Vielzahl von Körperfunktionen, darunter Appetit, Schmerz, Stimmungen, Gedächtnis, Immunantwort, Zyklen von Zellleben und Tod und Schlaf. Einer der vielen Vorteile von CBD-Öl ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Endocannabinoid-Systems und damit die Förderung gesunder Körperfunktionen. Es kann auch bei Angstzuständen, Entzündungen und chronischen Schmerzen helfen, ohne ein euphorisches Gefühl zu erzeugen.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Während alle unterschiedlich auf jedes Produkt reagieren, gibt es keine tatsächlichen Erkenntnisse über negative Auswirkungen auf den Körper aufgrund von CBD. Tatsächlich führten Wissenschaftler aus Deutschland eine investigative Studie durch, um festzustellen, ob CBD gesund für den menschlichen Verzehr ist. Die Ergebnisse der Studie fanden heraus, dass Cannabidiol absolut sicher ist. Die Befunde untersuchten eine Vielzahl von physiologischen Interaktionen mit CBD und stellten fest, dass es keine negativen Auswirkungen auf den Blutdruck, die Körpertemperatur, die Anzahl der roten Blutkörperchen, den Glukosegehalt, den pH-Wert, die Herzfrequenz und vieles mehr hatte.

Viele Hanfföl-Unternehmen springen auf den CBD-Zug und bieten Hanf-CBD-Produkte an, die Menschen mit ihren Krankheiten helfen können, ohne all die Kontroversen. Sie bietet eine legale, sichere Alternative, von der Millionen von Menschen profitieren können.

Suchen Sie einen Hanföl-Hersteller? Kontaktieren Sie uns noch heute.